Fraßschäden durch Schmetterlinge

Mitteilung der Bayer. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF):

Im heutigen Newsletter geht es ausschließlich um Fraßschäden durch Schmetterlingsraupen an Bäumen und Sträuchern.
Dabei wird auf den Schwammspinner, den Eichenprozessionsspiner und den Goldafter eingegangen.
Am Ende des Newsletters wird über den Beginn der diesjährigen Nonnen-Prognose berichtet.
Ausführliche Informationen finden Sie hier:

  Mehr